Bewerbungsanschreiben richtiger Aufbau & Inhalt

Ein perfektes Bewerbungsanschreiben ist so individuell wie Sie selbst

 

Dennoch sind ein paar wenige Regeln für das richtige Anschreiben Ihrer Bewerbung zu beachten. Grundsätzlich gilt: Ein Bewerbungsschreiben bietet Raum für die knappe Formulierung von Angaben zu Ihrer Motivation für die Bewerbung, Ihren Kernkompetenzen für die neue Aufgabe, Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Gehaltswunsch sowie dem möglichem Eintrittstermin, sofern dies in der Stellenanzeige ausdrücklich erwünscht ist.

Wichtig: Versetzen Sie sich dabei in Gedanken in die Empfänger Ihres Bewerbungsschreibens. Dieses sind ein Personalmanager und der Fachvorgesetzte. Beide haben gewöhnlich wenig Zeit und wollen „Sie“ bereits durch Quer-lesen der Bewerbung so schnell wie möglich erfassen. Jeder auf seine Weise.

Das Bewerbungsanschreiben ist wichtig, Sie sollten es jedoch auch nicht überbewerten. Über eine Einladung oder Absage entscheidet letztlich vor allem die Über­ein­stimmung Ihrer fachlichen Qualifikation mit den Verantwortlichkeiten, die mit der jeweiligen Position verbunden sind.

Seien Sie authentisch, unkompliziert und vor allem positiv in Ihrem Schreiben. Die Kunst liegt im „nicht zu viel und nicht zu wenig“.

 

10 Tipps für das perfekte Bewerbungsanschreiben

 

1. Behalten Sie das Format im Auge – 1 Seite und nicht mehr!

Ihre Leser haben wenig Zeit und wollen zunächst das Wesentliche Ihrer Person erfassen. Kommen Sie auf den Punkt, schreiben Sie unverkrampft, positiv und stellen Sie Ihren Werdegang zusammenfassend dar. Vermitteln Sie Leidenschaft für Ihr Tun und beschränken Sie sich dabei am besten auf nur eine Seite.

 

2. Geben Sie unbedingt Ihre Kontaktdaten an

Vergessen Sie nie, Ihre vollständigen Kontaktdaten im Bewerbungsschreiben anzugeben. Alle Angaben hintereinander gereiht in der Kopfzeile, oberhalb der Firmen-Adresse, nehmen den wenigsten Platz ein und haben die beste Wirkung. Man soll Sie doch ohne langes Suchen erreichen können.

Susanne Erfinderisch | Irgendwostr. 114 | 01234 Idealstadt | T. +49 171 1234567 | E. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

3. Adressieren Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an eine bestimmte Person

Dies macht den besten Eindruck und stellt eine Beziehung zum Leser her. Wenn Sie der Stellenbeschreibung den richtigen Ansprechpartner (m/w) nicht entnehmen können, rufen Sie kurz im Unternehmen an und erkundigen Sie sich an wen Sie die Bewerbung richten können.

 

4. Schreiben Sie, wie Sie auf die Stelle aufmerksam geworden sind

Als Einleitungssatz empfiehlt sich eine präzise Aussage, wo und wieso Sie auf die Position aufmerksam geworden sind. Das interessiert den Personaler auch weil er bewerten will, ob er das richtige Portal für seine Ausschreibung gewählt hat. Damit tun Sie ihm einen weiteren Gefallen.

Im Stellenportal XY bin ich auf Ihre offene Position aufmerksam geworden, die mir aus dem-und-dem-Grund sehr reizvoll und für mich passend erscheint.“ Oder: Die offene Position auf Ihrer Homepage spricht mich an, weil ich dort meine Erfahrung in a mit b verknüpfen kann.

 

5. Schreiben Sie in Ihrem Anschreiben, warum genau Sie so gut zum Unternehmen und der Stelle passen

Welche Ihrer Fähigkeiten, Erfahrungen und Leidenschaften passen genau zu den Anforderungskriterien der ausgeschriebenen Stelle und des Unternehmens? Welche Werte vermittelt das Unternehmen auf seiner Homepage? Recherchieren Sie spezifisch und überlegen Sie, wie Sie prägnant auf diese Punkte eingehen können.

Ein Beispiel: Etwa fünf Jahre Erfahrung im Bereich der klassischen und digitalen Kommunikation mit Personalverantwortung für Programmierer und Designer sowie reichlich Agenturerfahrung als leitende Angestellte bringe ich für diese Position mit. Viel Erfahrung im strategischen Marketing sowie meine Mehrsprachigkeit (Portugiesisch, Deutsch, Englisch und Spanisch) geben mir darüber hinaus das Vertrauen, Ihnen dieses Bewerbungs-Angebot zu machen.

 

6. Was ist an Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang des Merkens würdig (also merkwürdig)

Wiederholen Sie nicht Ihren CV - erzählen Sie dem Recruiter, was aus Ihrem Lebenslauf nicht ablesbar ist und Sie persönlich wirklich auszeichnet. Gehen Sie ehrlich mit sich selbst um!

Meine Motivation und Begeisterung dafür immer wieder Neues für Kunden zu entwickeln, meine „hands on“ Mentalität und „can do“ Haltung zeichnen mich aus. Ich mag es mit Menschen zusammen zu arbeiten, gemeinsam Dinge besser zu machen und Verantwortung zu übernehmen.

 

7. Welche beruflichen Erfolge können Sie vorweisen

Erfolge in Ihrem derzeitigen Tätigkeitsrahmen können Sie am besten in Ihrem Lebenslauf aufführen.

 

8. So verhalten Sie sich beim Punkt ‚Gehaltsvorstellung‘

Sollte die Stellenausschreibung Ihre Gehaltsvorstellung erfragen, äußern Sie sich in jedem Fall dazu. Wenn Sie unsicher sind, wie die Position, auf die Sie sich bewerben, dotiert ist, dann nehmen Sie Bezug zu Ihrem derzeitigen Gehaltsniveau. Genannt wird immer das Brutto-Jahres-Fixeinkommen. Sollten dazu noch relevante variable Anteile bzw. ein Firmenwagen oder eine Car Allowance kommen, so sollten Sie auch diese erwähnen.

Meine Gehaltsvorstellungen orientieren sich an meinem derzeitigen Jahressalär von XX.XX € plus Firmenwagen.

 

9. Beschreiben Sie, warum die Position für Sie so attraktiv ist

Schließen Sie Ihr Bewerbungsschreiben mit einem Satz ab, warum die Position attraktiv ist.

Von der Tätigkeit in einem mittelgroßen, familiengeführten Unternehmen mit den von Ihnen geschilderten Werten verspreche ich mir die Sichtbarkeit meiner Ergebnisse und kurze Entscheidungswege.

 

10. Enden Sie Ihr Bewerbungsanschreiben positiv optimistisch

Beenden Sie Ihr Anschreiben mit einem optimistischen Satz und verwenden Sie keinen Konjunktiv:

Bei Interesse Ihrerseits sollten wir das Gespräch miteinander aufnehmen. Zur weiteren Information lege ich Ihnen meinen Lebenslauf und meine Zeugnisse bei. Ich freue mich über Ihre Rückmeldung.

Besuchen Sie uns unter www.notchdelta.com. Hier finden Sie Bewerbungsmuster, die Sie sofort verwenden und individuell erweitern können – ganz so wie Sie sind.

 

Bei weiteren Fragen zu Bewerbungsberatung, Personalberatung oder individuellem Coaching kontaktieren Sie uns gerne!

Ihr NotchDelta Team