AKTUELLE VAKANZEN

Leitender Prozess-Ingenieur Pharma/Biotechnologie, Schwerpkt. Installationskoordination & Inbetriebnahme (m/w/d)


Unser Kunde ist Teil eines weltweit erfolgreich agierenden Konzerns in führender Marktstellung mit rund 6.000 Mitarbeitern, dessen Fokus auf der Planung und Realisierung von biotechnologischen, pharmazeutischen und chemischen Projekten in den Bereichen F&E und Produktion liegt.


Ihr Arbeitsort ist der Raum Biberach / Ulm. Dort realisiert unser Kunde auf einem großen F&E-Campus ein hochmodernes, mehrstöckiges Entwicklungslaborgebäude für biologische Wirkstoffe in dreistelliger Millionenhöhe.
Als Leitender Ingenieur sind Sie mit Ihrem Team verantwortlich für die Koordination der Anlagenbeschaffung, der Installation, Inbetriebnahme, Qualifizierung und Übergabe an den Kunden.


Geboten werden Ihnen ein modernes, angenehmes Arbeitsumfeld, Leitungsaufgaben in anspruchsvollen Projekten, großer Handlungsspielraum sowie die Chance, sich fachlich noch weiter zu entwickeln.

 

Ihre wesentlichen Verantwortlichkeiten:

  • Planung und Aufbau von Herstellprozessen für biopharmazeutische Wirkstoffe und deren Weiterverarbeitung.
  • Erfassung von Nutzeranforderungen, Übernahme der Planung, Koordination der Anlagenbeschaffung inkl. der Implementierung,
  • Qualifizierung und Übergabe an den Kunden, gemeinsam mit Ihrem Projektteam und in Absprache mit dem Kunden.
  • Berücksichtigung aller zur Herstellung notwendigen Sekundärprozesse, wie z.B. Reinigungsanlagen, Autoklaven, den Material-/Personalfluss, Inprozess-Kontrollen bis hin zu Datenbereitstellung für die Fertigungsdokumentation.
  • Koordination der Installation verschiedener Equipments sowie die nachfolgende Inbetriebnahme.
  • Verantwortung für die Erstqualifizierung und Herstellung der Prozessfähigkeit der Anlagen; Überführung in die Serienreife.
  • Lieferanten- und Claim-Management.

 

Ihre ideale Qualifikation:

  • Studium im Bereich Bioingenieurwesen, Pharmatechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik.
  • Praxis im pharmazeutischen Umfeld.
  • Mehrjährige Erfahrung in der Konstruktion und Anlagenauslegung, der Steuerungs- und Automatisierungstechnik sowie der Inbetriebnahme und Qualifizierung von Anlagen.
  • Langjährige Erfahrung im Projekt-, Vertrags- und Claim- Management.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der industriellen Verfahrenstechnik für die pharmazeutische Industrie, sowohl in Edelstahl- (Re-usable) wie auch der Single-Use-Technologie.
  • Sachkenntnis im Bereich Qualitätsmanagement für Großserienprozesse.
  • Planungs- und Organisationsgeschick.
  • Gute konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten.
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Eigeninitiative und Teamgeist.
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntisse in Wort und Schrift.

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen bzw. freuen uns auf die Zusendung Ihrer Unterlagen zu dieser spannenden Aufgabe.

Dr. Astrid Bruynck  -  Email: ab@search-notchdelta.com  -  Mobil +49 - 171 - 419 6133 

Dr. Peter Schwaighofer  -  Email: ps@search-notchdelta.com  -  Mobil +49 - 157 - 54172881

NotchDelta Executive Search  -  www.search-notchdelta.com

 

Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung, Ihres CVs bzw. sonstiger personenbezogener Dokumente erklären Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten für Bewerbungszwecke im Sinne unserer Datenschutzerklärung.

Interesse?
Jetzt kontaktieren

Dr. Astrid Bruynck
Tel +49 (0) 7665 947 4843

Nichts dabei?

Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, falls Sie hier keine passende Vakanz gefunden haben.

Oder besuchen Sie unser Job- und Rekruitment-Portal für Sciences & Technologies unter www.notchdelta.com und lassen Sie sich dort von interessierten Unternehmen direkt und vertraulich UmWerben.

Interesse?
Jetzt auf unser Job-Portal wechseln und für aktiv rekrutierende Unternehmen sichtbar werden! Direkt, diskret & kostenfrei!