AKTUELLE VAKANZEN

Field Application Specialist Automation & Detection, Süd-D/Nord-CH (m/w/d)


Unser Kunde ist ein kontinuierlich wachsender, internationaler Hersteller von automatisierten Laborgeräten und Lösungen für klinische Diagnostik, Forschung und im Bereich Drug Discovery. 

Gebiet: Baden-Württemberg, Teile Bayerns & Salzburgerland, Nord-Schweiz

Wohnsitz / Home Office vorzugsweise in Baden Württemberg (S, HN, SHA, HDH, N)

 

Sie haben erste Erfahrungen in einer vertriebsunterstützenden Außendiensttätigkeit gesammelt oder suchen Ihre Chance als Berufseinsteiger. Im Labor kennen Sie sich aus und haben zudem ein Faible für (kleine) Programmieraufgaben. Sie sind bewandert in Säulenchromatographie und haben Spaß, für diesbezügliche, gelegentliche Einsätze europaweit zu Kunden zu reisen.

Nach einer fundierten Einarbeitung bieten sich Ihnen abwechslungsreiche Aufgabenstellungen mit großer Eigenverantwortung, ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem teamorientierten  Unternehmen.

Eine attraktive Vergütungsregelung, die die Berufserfahrung berücksichtigt, Prämiensystem, Sozialleistungen, ein funktionales Home Office sowie ein Firmenfahrzeug, auch zur privaten Nutzung runden das Bild ab.

 

Das erwartet Sie:

  • Entwicklung von Kundenapplikationen für Detection- und Liquid Handling-Produkte.
  • Installation und Qualifizierung von Neusystemen.
  • Training und Einweisung des Kundenpersonals in die Produktbedienung.
  • Durchführung anstehender Reparatur- und Wartungs-Serviceaufträge, Fehlerdiagnose und Störungsbeseitigung, Kalibrierungen, Durchführung von HW-/FW-/SW-Updates.
  • Betreuung einer Produktgruppe im Bereich Probenvorbereitung in Europa.
  • Eigenständige Wochenplanung.
  • Teilnahme an Trainings und Workshops, z.T. in den Demolabors der dt. Niederlassung.
  • Mitwirken bei Angebotserstellung, Preisinformationen und Kostenvoranschlägen zu Serviceleistungen / Serviceverträgen.
  • Aktive Beobachtung der Kunden- und Marktsituation.
  • Erstellen von Service-Dokumentationen gem. SOPs.
  • Up-to-date-Halten des technischen Wissenstands (Weiterbildungsmaßnahmen).

 

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Technische oder biologisch/chemische Ausbildung.
  • Idealerweise Kenntnis von Probenvorbereitung / Säulenchromatographie.
  • Grundkenntnisse in einer Programmiersprache; gute Kenntnisse in Microsoft Windows bzw.  MS Office.
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten.
  • Effiziente Arbeitsweise, gute Prioritätensetzung, Flexibilität.
  • Voraussetzung: sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch, gute in Englisch.
  • Hohe Reisebereitschaft, überwiegend tageweise, ca. 2x/Monat in Europa.

 

Interesse an dieser spannenden Aufgabe?

Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme bzw. die Zusendung Ihrer Unterlagen an

Dr. Astrid Bruynck

NotchDelta Executive Search

ab@search-notchdelta.com

T  +49 7665 947 4843

M  +49 171 419 6133

 

Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung, Ihres CVs bzw. sonstiger personenbezogener Dokumente erklären Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten für Bewerbungszwecke im Sinne unserer Datenschutzerklärung.

Interesse?
Jetzt kontaktieren

Dr. Astrid Bruynck
Tel +49 (0) 7665 947 4843

Nichts dabei?

Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, falls Sie hier keine passende Vakanz gefunden haben.

Oder besuchen Sie unser Job- und Rekruitment-Portal für Sciences & Technologies unter www.notchdelta.com und lassen Sie sich dort von interessierten Unternehmen direkt und vertraulich UmWerben.

Interesse?
Jetzt auf unser Job-Portal wechseln und für aktiv rekrutierende Unternehmen sichtbar werden! Direkt, diskret & kostenfrei!