WISSENSWERTES

 

Die Stellensuche wird informeller. Das bedeutet auch: Manchmal verschwinden Chefs oder Bewerber einfach von der Bildfläche – trotz scheinbar positivem Bewerbungsgesprächs. Die Jobsuche über soziale Medien bringt sicher viele Vorteile – es geht schneller, man spart sich Papierkram und der Selbstdarstellung von Kandidaten ebenso wie Unternehmen eröffnen sich im Netz…
Forschung oder Vertrieb – diese beiden Optionen sah Birgit S., als sie mit ihrem Biologiestudium und der Promotion fertig wurde. Wie eingeschränkt und unvollständig dieses Bild war, hat sie erst viele Jahre später begriffen – und ist heute trotzdem sehr zufrieden mit ihrem Werdegang. Ein Überblick über die vielfältigen Karrierewege…
Bewerbungsanschreiben - individuell wie Sie!   Dennoch sind ein paar wenige Regeln für das richtige Anschreiben Ihrer Bewerbung zu beachten. Grundsätzlich gilt: Ein Bewerbungsschreiben bietet Raum für die knappe Formulierung von Angaben zu Ihrer Motivation für die Bewerbung, Ihren Kernkompetenzen für die neue Aufgabe, Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Gehaltswunsch sowie dem möglichem…
Schwarze Schafe in der Branche   Headhunter und Personalrecruiting - Wie steht es um den vertraulichen Umgang mit Bewerbungsdaten, und findet Ihre Bewerbung am Ende den Weg zu einer real existierenden freien Stelle? Headhunter: „Die Seriösen“ und „Die Schwarzen Schafe“ im Recruitment „Bitte behandeln Sie meine Daten strikt vertraulich!“ Leider…
Lebenslauf für die Bewerbung  Das Ergebnis guter Selbstreflektion ist nicht in einer halben Stunde geschrieben. In 12 Jahren Personalberatung habe ich viele Lebensläufe gesehen. Manche sind phantastisch, die meisten sind ok und viele sind schlichtweg katastrophal. Das ist schade, denn auch diese Bewerber sind oft hervorragend, verstellen sich mit einem…
Die Macht der versteckten Signale - Körpersprache im Büro   Selbstbewußtes Auftreten ist auch eine Frage der Körpersprache. Wie gehe ich um mit dominanten Zeitgenossen? Einen interessanten Beitrag liefert der Artikel aus der Computerwoche vom 18.01.2017: Artikel lesen  
Ihre Vertriebsmannschaft besteht vorwiegend aus Wissenschaftlern und Technikern? Prima, denn Wissenschaftler bringen drei wesentliche Fähigkeiten für den Vertrieb mit. 1) Technisches Verständnis für die Probleme und Anforderungen der Kunden2) Strukturierte Herangehensweise und selbstständige Arbeitsweise3) Ziel-orientiertes Handeln und Fokus auf Ergebnisse Dennoch sind Wissenschaft und Vertrieb zwei fundamental unterschiedliche Bereiche und…
Berufserfahren und belastbar - Best Ager als Problemlöser Alter alleine adelt nicht. Die 50plus-Generation muss sich schon mit ihrem individuellen Stärken-Portfolio anbieten. Dabei können Best-Ager von Freiberuflern lernen. Sie wissen was sie können und bieten dies aktiv und überzeugend an. Peter Schwaighofer zegit im Interview mit Eva Schäfers in "WILA…
Auch in der Personalpolitik ist heutzutage Nachhaltigkeit gefordert. Welche Aspekte dabei für Arbeitnehmer bzw. Arbeitgeber vorrangig sind, erläutert der anhängende Link zur Artikelreihe von Dr. Kerstin Hermuth-Kleinschmidt, NIUB Nachhaltigkeitsberatung, die u.a. Dr. Astrid Bruynck, NotchDelta Executive Search, interviewt hat. ➤ Nachhaltigkeit in Unternehmen und Forschung – eine soziale Betrachtung  
Seite 2 von 2